unternehmensjurist

Als führendes juristisches Praxismagazin für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Rechtsabteilungen von Unternehmen, Institutionen und Körperschaften bietet Ihnen das Magazin unternehmensjurist auf 92 Seiten interessante und wertvolle Nachrichten, Beiträge und Interviews. Leicht lesbar und fundiert recherchiert beleuchtet das Magazin Trends und Hintergründe zu aktuellen Themen, die stets praxisrelevant aufbereitet sind: Ihr Interesse und Erfolg als Unternehmensjurist stehen stets im Vordergrund. Zahlreiche Hinweise zu attraktiven Events und Aktivitäten runden das journalistisch hochwertige Magazin ab. Es erscheint sechsmal im Jahr.

Aktuelle Themen unternehmensjurist

  • Im Nebel des Brexit
    Mit dem Austritt Großbritanniens aus der EU begann eine quälend lange, von vielen Unwägbarkeiten geprägte Übergangsphase. Trotz des immensen Zeitdrucks für ein Abkommen bis Jahresende erscheint ein „No Deal“-Szenario unwahrscheinlich. [...]
  • Fürsorgepflichten, aber auch Direktionsrecht
    Das Corona-Virus breitet sich weiter aus. Der Großteil der Infizierten hierzulande hat sich am Arbeitsplatz angesteckt. [...]
  • Ringen um mehr Chancengleichheit
    Mithilfe von Expertenkommissionen wollen die Gesetzgeber in Deutschland und Europa die digitale Plattformökonomie ins Lot bringen und die Vorherrschaft der US-Giganten ausbalancieren. [...]
  • Interne Ermittlung: schnell, fair, transparent
    Unternehmen sehen sich zunehmend in der Pflicht, Verfehlungen im eigenen Haus selbst aufzuklären, um sich vor Schäden und Skandalen, Haftung und Sanktionen zu schützen. [...]
  • „Scrum“ und „Kanban“ halten Einzug
    Aus der Software-Entwicklung und der Fertigungsindustrie heraus finden „Scrum“ und „Kanban“ ihren Weg in die Rechtsabteilungen. [...]

STRATEGIE &
MANAGEMENT

TRENDS &
THEMEN

  • Im Nebel des Brexit
    Mit dem Austritt Großbritanniens aus der EU begann eine quälend lange, von vielen Unwägbarkeiten geprägte Übergangsphase. Trotz des immensen Zeitdrucks für ein Abkommen bis Jahresende erscheint ein „No Deal“-Szenario unwahrscheinlich. [...]
  • Fürsorgepflichten, aber auch Direktionsrecht
    Das Corona-Virus breitet sich weiter aus. Der Großteil der Infizierten hierzulande hat sich am Arbeitsplatz angesteckt. [...]

JOB &
KARRIERE

Kurz & Knapp

  • Wenn das Büro zum Brutkasten wird
    Eine weitere Hitzewelle rollt über Deutschland. Und wieder schwitzen Millionen Menschen an diesen „Hundstagen“ an Firmenschreibtischen und Produktionsbändern um die Wette. Glasfassaden, große Fensterfronten und schlechte Belüftung lassen die Raumtemperatur mit steigenden Graden zunehmend unerträglich erscheinen. [...]
  • Geschäftsgeheimnisgesetz – Was ändert sich für Unternehmen?
    Das neue Geschäftsgeheimnisgesetz ist im April in Kraft getreten. Unternehmen müssen nun schnell handeln und aktiv werden. Welche wichtigen Änderungen im Know-how-Schutz vorzunehmen sind.[...]
  • EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung in Unternehmen
    Überstunden gehören in vielen Arbeitsbereichen dazu, aber längst nicht alle werden gezählt. Das EuGH-Urteil fordert nun die verpflichtende Dokumentation der täglichen Arbeitszeit von Beschäftigten. Doch ist ein striktes Erfassungssystem mit der modernen Berufswelt vereinbar?[...]

Nichts mehr verpassen

Wenn der Staatsanwalt klingelt: Richtig vorbereitet mit eDiscovery

Legal Technology Journal

“So bekommen Unternehmensjuristen die Digitalisierung in den Griff”

Jetzt registrieren und ‘unternehmensjurist’ kostenfrei lesen

„Spannende, interessante Informationen in modernem Gewand und mit hohem Nutzwert für Unternehmensjuristen – das ist unser Anliegen.“

Claudia Stiel
Leitende Redakteurin