Dr. Friederike Schubert, LL.M. (Edinburgh)

Dr. Friederike Schubert, LL.M. (Edinburgh)

Senior Legal Counsel IP/IT
Deutsche Bahn AG

Dr. Friederike Schubert ist seit November 2017 in der Konzernrechtsabteilung der Deutsche Bahn AG tätig und berät dort umfassend zu Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes, des Urheber- und Presserechts. Einen besonderen Schwerpunkt ihrer Tätigkeit bildet dabei die Beratung der Digitalisierungsprojekte des Deutsche Bahn Konzerns. Zuvor war Frau Dr. Schubert mehrere Jahre als Rechtsanwältin in der Praxisgruppe Intellectual Property, Media, Technology der Hogan Lovells International LLP in Frankfurt (Main) und Hamburg tätig. Sie hat Rechtswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der University of Edinburgh studiert und im Rahmen eines binationalen Promotionsverfahrens an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Université Panthéon-Assas (Paris 2) zu einem immaterialgüterrechtlichen Thema promoviert.

 

Teilnahme als Referent