Dr. Sascha Reichardt

Dr. Sascha Reichardt

Vice President Legal - Division General Counsel Agricultural Solutions
BASF SE
Ausbildung

 

1991-1997               Studium der Rechtswissenschaften in Trier und Lausanne (Schweiz) mit den Schwerpunkten Europarecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung

1997-1999               Referendariat, u.a. am Europäischen Gerichtshof in Luxemburg

2006                        Promotion: Internationale Zuständigkeit im Gerichtsstand der unerlaubten Handlung bei Verletzung europäischer Patente

 

Beruflicher Werdegang

 

1999 Rechtsanwalt Knoll AG (BASF-Pharma)

2001 Rechtsanwalt BASF Aktiengesellschaft

Seit 2009 Vice President in der Zentralabteilung Recht der BASF

2013 Legal Director South Stream Transport BV, Amsterdam, NL

2015 Vice President Legal – Agricultural Solutions BASF

Seit 2019 Division General Counsel Agricultural Solutions BASF

 

Gegenwärtige Funktion

 

Vice President und Division General Counsel – Agricultural Solutions

Dr. Sascha Reichardt ist Vice President und Division General Counsel Agricultural Solutions in der Zentralabteilung Recht der BASF und seit mehr als 15 Jahren Mitglied der Studienvereinigung Kartellrecht. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Beratung der Unternehmenseinheiten in allen Bereichen des Kartellrechts. Zudem baute er die globale Practice Group Antitrust der BASF auf und führt eine Reihe von Seminarveranstaltungen und Schulungen zum Kartellrecht für die Juristen, Patentanwälte und Mitarbeiter der BASF.

 

Veröffentlichungen

 

Veröffentlichungen: u.a.

Internationale Zuständigkeit im Gerichtsstand der unerlaubten Handlung bei Verletzung

europäischer Patente; 2006 (Peter Lang)

Die Auswirkung des Nichtigkeitseinwands auf die internationale Zuständigkeit in

Patentstreitigkeiten GRUR Int 2008, 574 ff.

Teilnahme als Referent