Dr. Claudia Royé

Dr. Claudia Royé

Leiterin Kapitalmarktrecht, Deutsches Aktieninstitut e.V.

Claudia Royé ist seit 2002 beim Deutschen Aktieninstitut tätig und leitet dort den Bereich Kapitalmarktrecht. Inhaltlich befasst sie sich mit den Themen Marktmissbrauch und Transparenzpflichten, Übernahmerecht, Hauptversammlung und Corporate Governance. Sie begleitet dabei die aktuellen Gesetzgebungsprozesse in Brüssel und Berlin. Zudem leitet sie die Arbeitskreise „Emittenten“ und „Europäisches Kapitalmarktrecht“, die den fachlichen und praktischen Austausch mit den Unternehmensvertretern und deren Beratern gewährleistet.

Seit 2013 unterstützt sie zudem die Arbeit der Geschäftsstelle der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex, die seit November 2013 beim Deutschen Aktieninstitut angesiedelt ist.

Frau Royé hat Rechtswissenschaften in Mainz und London studiert und ihre beiden Staatsexamen in Mainz und Frankfurt am Main abgelegt.

Teilnahme als Referent