Keynote Speaker Announcement 9. Unternehmensjuristen-Kongress: Guy Verhofstadt, MEP

Unternehmensjurist  Veranstaltung

Keynote Speaker Announcement: Unternehmensjuristen-Kongress 2020

Guy Verhofstadt, Mitglied EU-Parlament, ehem. Premierminister Belgien

Guy Verhofstadt, Mitglied des Europäischen Parlamentes und ehemaliger Premierminister Belgiens spricht auf dem 9. Unternehmensjuristen-Kongress, der vom 5. bis 7. Februar 2020 in Berlin stattfindet.

Der belgische Politiker Guy Verhofstadt ist Mitglied des Europäischen Parlamentes und war fast zehn Jahre lang belgischer Ministerpräsident. Er blickt auf eine äußerst erfolgreiche Amtszeit zurück, in der es zu einigen bahnbrechenden Gesetzesänderungen in Belgien gekommen ist und in der die belgische Wirtschaft einen unerwarteten Aufschwung erlebte. Auf dem 9. Unternehmensjuristen-Kongress spricht Guy Verhofstadt über die Zukunft Europas nach dem Brexit.

 

Erfolge als belgischer Premierminister

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften und seiner Tätigkeit als Anwalt sammelte Guy Verhofstadt erste politische Erfahrungen von 1972 bis 1974 als Vorsitzender der flämischen Vereinigung liberaler Studenten von Gent. 1976 wird er Mitglied im Gemeinderat der Stadt Gent und im Jahr darauf wird er politischer Sekretär des PVV-Vorsitzenden Willy De Clercq.

In den kommenden Jahren macht Verhofstadt eine steile politische Karriere. So wird er 1982 im Alter von nur 29 Jahren Parteipräsident und 1985 wird er als Vizepremierminister erstmals Mitglied der belgischen Regierung. Als seine VLD bei den belgischen Parlamentswahlen 1999 stärkste Partei wird, wird Verhofstadt belgischer Ministerpräsident. Bei den Wahlen 2003 und 2007 wird er im Amt bestätigt.

Im Laufe seiner Regierungszeit bringt er frischen Wind in die belgische Politik und ist maßgeblich an der radikalen Umgestaltung des Systems beteiligt. Als zweites Land der Welt führt Belgien unter Verhofstadt die gleichgeschlechtliche Ehe ein und legalisiert die Sterbehilfe. Dank Änderungen im Steuersystem gelingt auch der Wirtschaft ein Aufschwung. Das Wirtschaftswachstum übersteigt die Erwartungen und die Staatsverschuldung sinkt frappierend. Als seine Regierungskoalition bei der Wahl 2007 deutlich an Sitzen verliert, tritt Verhofstadt zurück und zieht sich nach 25 Jahren aus der belgischen Politik zurück.

Unternehmensjuristen-Kongress 2020

Der 9. Unternehmensjuristen-Kongress findet am 06. bis 07. Februar 2020 (mit Vorabendveranstaltung am 05. Februar) in Berlin statt. Das zweitägige, bundesweit größte Branchentreffen für Syndici in Unternehmen, Institutionen und Körperschaften liefert News, Trends und Best Practice Vorträge aus der Praxis für die Praxis und richtet sich exklusiv an Juristen in Unternehmensrechtsabteilungen. Der erste Kongresstag endet stets mit einem festlichen Galaabend. Alle Informationen zum Kongress, den Referenten aus Wirtschaft, Anwaltschaft und Politik sowie das Programm finden Sie auf der Kongress-Webseite. Veranstalter des Unternehmensjuristen-Kongresses ist das diruj Deutsches Institut für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen GmbH.

Seit 2009 Mitglied des Europäischen Parlamentes

2009 kandidiert er bei der Europawahl und wird als Mitglied des Europäischen Parlamentes Fraktionsvorsitzender der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa. Seit 2010 ist Verhofstadt ein führendes Mitglied der Spinelli-Gruppe, die sich für den europäischen Föderalismus einsetzt.

 

Die Zukunft Europas ohne Großbritannien

Auf dem Unternehmensjuristen-Kongress spricht Guy Verhofstadt am 06. Februar 2020 über die Zukunft Europas ohne Großbritannien. Im September 2016 wurde er zum Chefunterhändler des Europäischen Parlaments für die Austrittsverhandlungen mit dem Vereinigten Königreich ernannt.

Am 28.10.2019 hatten die Staats- und Regierungschefs der EU-27 zuletzt auf Bitten des Vereinigten Königreichs eine Verschiebung des Brexit-Datums, also des Austritts von Großbritannien aus der EU, auf den 31. Januar 2020 zugestimmt. 

9. Unternehmensjuristen-Kongress 2020, 5. bis 7. Februar 2020 

Leave a reply

Schon registriert? Jetzt Freikarte sichern!

Praxisnahe Fachsummits exklusiv für Unternehmensjuristen

Jetzt anmelden