Unternehmensjurist – Magazin

unternehmensjurist 04/2019

TITELTHEMA: Corporates punkten mit Weitblick
Immer mehr Unternehmen wollen mit Hilfe junger Hightech-Gründer Innovationen beschleunigen. Der Hintergrund: Die disruptive Dynamik in vielen Branchen. Syndizi sstehen vor einigen Herausforderungen: Sie brauchen viel Kreativität, um Vertragsmodelle und Prozesse so zu verändern, dass sie den Keim des Erfolgs von Start-ups nicht ersticken.

STRATEGIE & MANAGEMENT: Studie zu Global Post Merger Integration and Carve-outs
Es ist ein hochaktuelles Thema für Unternehmen: M&A-Transaktionen und die Herausforderungen des im Vorfeld erforderlichen Carve-Out- und Integrationsprozesses. Mit dem Thema „Post Merger Integration und Carve-Out“ befasst sich daher eine neue Studie aus der Studienserie CLI-Corporate Legal Insights vom Bundesverband der Unternehmensjuristen und PricewaterhouseCoopers Legal.

unternehmensjurist 03/2019

TITELTHEMA: Balance zwischen Haltung und Haftung
Künstliche Intelligenz (KI) kann das tägliche Leben verbessern – oder zur Hölle machen, je nachdem, wofür diese Technologie eingesetzt wird. Weltweit und fieberhaft wird mit KI experimentiert, ohne dass ihr Potenzial auch nur in Ansätzen ausgelotet ist. Die Ansichten darüber, welche Regeln nötig sind, gehen auseinander.

STRATEGIE & MANAGEMENT: Agile Transformation und Arbeitsrecht
Flachere und flexiblere Strukturen sind gefragt, um die Digitalisierung besser zu bewältigen. Aber: Syndizi kämpfen dabei mit den starren Regeln des Arbeitsrechts. Andererseits können sie ihr Image als Problemlöser im Unternehmen steigern.

unternehmensjurist 02/2019

TITELTHEMA: Neue Wege zur Konfliktlösung
Alternative Streitbeilegungsverfahren gewinnen an Bedeutung. Doch Mediation, Schlichtung und Schiedsgerichtsbarkeit werden immer noch weniger genutzt, als es möglich wäre. Neue Ansätze, auch digital, sollen der Bewegung mehr Schwung geben.

STRATEGIE & MANAGEMENT: Studie: Agile Arbeit
Unternehmen stehen durch den digitalen Fortschritt vor gewaltigen Herausforderungen – gezielte Impulse für Organisation, Führung und Arbeitsweise sind nötig. Agile Arbeit ist dafür eine zentrale Lösung. Wie sind Unternehmen dafür aufgestellt? Das untersucht die Studie Agile Arbeit…

unternehmensjurist 01/2019

TITELTHEMA: Mitarbeiterbeteiligung
Die wirtschaftliche Beteiligung am Erfolg ist ein wirkungsvolles Instrument, um Mitarbeiter zu finden und zu binden. Aber viele Unternehmen fürchten die Komplexität. Durchdachte Konzepte helfen.

STRATEGIE & MANAGEMENT: Börsengang
Der Musikstreamingdienst Spotify wählte einen ungewöhnlichen Börsengang, indem er auf die klassische Erstemission über Investmentbanken verzichtete und sich für ein Direct Listing entschied. Die geringeren Kosten könnten potenzielle Nachahmer locken – es gibt aber auch Nachteile…

unternehmensjurist 06/2018

TITELTHEMA: Strategisches Portfoliomanagement
An Legal Technology führt kein Weg mehr vorbei. Die Frage ist, wie Entscheider zu den für sie passenden Lösungen kommen. Hierbei hilft das strategische Portfoliomangament.

STRATEGIE & MANAGEMENT: E-Privacy-Verordnung
Die EU-Kommission will die Privatsphäre der Bürger online stärken. Mit der E-Privacy-Verordnung sollen Regelungslücken geschlossen und strengere Vorgaben gemacht werden. Auf Unternehmen kommen viele Herausforderungen zu.

unternehmensjurist 05/2018


TITELTHEMA: Musterfeststellungsklage
Im November tritt das Gesetz in Kraft: Dann sind Musterfeststellungsklagen in Deutschland möglich. Und auf EU-Ebene ist eine Verbandsklage geplant. Welche Auswirkungen die Änderungen haben, wird von Experten unterschiedlich beurteilt. Worauf sich Unternehmensjuristen jetzt einstellen sollten.

STRATEGIE & MANAGEMENT: Cybersicherheit
Die EU will mit Hilfe des European Cybersecurity Acts europaweite Standards zur Zertifizierung smarter Produkte einführen. Das soll vor Cyberattacken schützen. Unternehmen müssen den Menschen als Schlüsselfaktor im Blick behalten…

unternehmensjurist 04/2018

TITELTHEMA: Handelsstreit 
Handelskriege und Wirtschaftssanktionen: Unternehmen, die im Exportgeschäft tätig sind, erleben bewegte Zeiten. Die Rechtslage ändert sich mitunter täglich, alles richtig einzuordnen fällt schwer. Zumal das Außenwirtschaftsrecht ohnehin immer komplizierter wird.

STRATEGIE & MANAGEMENT: Geschäftsgeheimnisse
Sie sind für Unternehmen von existenzieller Bedeutung: Geschäftsgeheimnisse. Mit der Umsetzung der EU-Richtlinie zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen in deutsches Recht kommen auf Unternehmen und ihre Mitarbeiter neue Anforderungen zu…

unternehmensjurist 03/2018

STRATEGIE & MANAGEMENT: EU-DSGVO
Mit der Datenschutzgrundverordnung kommen viele Aufgaben auf Unternehmen und Aufsichtsbehörden zu – und eine vermutlich lange Zeit der Rechtsunsicherheit. Kooperation wäre angesagt, doch die funktioniert nicht immer.

TRENDS & THEMEN: Große Koalition
Fast ein halbes Jahr hat die Bildung der neuen Regierung gedauert. Jetzt wollen CDU, CSU und SPD endlich loslegen. Den Fahrplan hierfür haben die Parteien im Koalitionsvertrag festgehalten. Was kommt auf die Rechtsabteilungen zu?

unternehmensjurist 02/2018

SCHWERPUNKT DATENSCHUTZ: Soziale Medien
Während das Bewusstsein für die Notwendigkeit zum Schutz vor Cyberrisiken zunimmt, werden die datenschutzrechtlichen Risiken bei der Nutzung von Facebook und Co in den Unternehmen zum Teil noch unterschätzt.

TRENDS & THEMEN: Studie: Legal Technology
Die von Legal Technology ausgelösten Veränderungen der Rechtsabteilung bergen Chancen und Risiken. In dem Maße, in dem die langfristigen Möglichkeiten die Investitionstätigkeit bestimmen, werden die Gefahren schwinden.

unternehmensjurist 01/2018

STRATEGIE & MANAGEMENT: Vertragsgestaltung
Erst gar keinen Streit aufkommen lassen, sollte das oberste Gebot bei Ausgestaltung von Verträgen sein. In der Realität gibt es zwar jede Menge Fallstricke, aber auch Methoden, um diese zu umgehen.

TRENDS & THEMEN: Markenrecht
Seit der EU-Markenrechtsreform lassen sich neben Kollektiv- und Individualmarken auch Unionsgewährleistungsmarken anmelden. Marken, die bislang bloß zu Gewährleistungszwecken benutzt werden, sind nach neuem Recht mit dem Ablauf der Benutzungsschonfrist löschungsreif.